Ziele für die evangelische Erwachsenenbildung in Oberösterreich

  • Evangeliumsbezogene Lebenshilfen durch qualitativ hochwertige evangelische Erwachsenenbildung in überregionalen Netzwerken anbieten.
  • Auf der Grundlage christlicher Werte und Solidarität vorbeugen statt heilen.
  • Wir wollen auf der Basis christlicher Werte einen Gegenpol zu einem niveaulosen Überangebot schaffen.
  • Den Menschen das Leben durch Bildung verständlicher machen.
  • Ergänzung darstellen, zu den bestehenden Angeboten in der Pfarrgemeinde. Kommunikation schaffen.
  • Selbstempfundene Bereicherungen weitergeben – auch überkonfessionell.
  • Von der Enge in die Weite.
  • Hilfe sein für kirchenfremde Menschen, Hemmschwellen zur Kirche zu überwinden.
  • Die Hoffnung, die aus dem Glauben herauskommt, in der Gemeinde im Rahmen der Evangelischen Erwachsenenbildung erlebbar und spürbar machen.
  • Der Mensch wird dann Gott ebenbildlich, wenn er/sie seine Möglichkeiten ausschöpfen kann.
  • Enge der lokalen Ressourcen durch die Weite der regionalen Zusammenarbeit überwinden.
  • Ehrenamtlich tätig sein. – Gesellschaft kann ohne Ehrenamt nicht bestehen.